Technische Infomationen und Normen; Prüfung der Rohre

CSM Tube arbeitet in Übereinstimmung mit den internationalen Standards, die für die verschiedenen Produkttypen und endverwendungsarten Anwendungen vorgesehen sind. CSM Tube kann auf Kundenwunsch auch verschiedene mechanische Operationen durchführen.

 

EN10088-2 Technische Daten (Streifen)
EN10217-7 Allgemeiner Referenzstandard für geschweißte Edelstahl-Rundrohre für Druckgeräte

PED 2014/68/EU,

Anhang I; Abschnitt 4.3 

AD 2000   

  MERKBLATT W0-W2                 

 Europäische Druckgeräterichtlinie

 

Deutsche Druckgeräterichtlinie

EN 10893-2
DIN 54141

Prozesssteuerung (Wirbelstrom- oder Foucault-Stromtest) mit Schneiden und automatischer Rohrauswahl mit verschiedener Oberflächenbehandlung.


Zerstörungsfreie Prüfung, durchgeführt direkt in der Produktionslinie

 

EN ISO 8493

 Durchmessererweiterungstest (DRIFT EXPANDING TEST).

Durchmessererweiterungstest, 30% Minimun, ohne Risse zu erkennen

Zerstörerische Prüfung, durchgeführt an Proben aus der Produktionslinie

EN ISO 8492

 Biegeprüfung (FLATTENING-TEST)

  Biegeprüfung des Schweißbereichs

Zerstörerische Prüfung, durchgeführt an Proben aus der Produktionslinie

EN 10204  Metallische Werkstoffe: Arten von Prüfdokumenten
ASTM A 249/A  Technische Referenznorm für wärmebehandelte Rohre für Wärmetauscher und Kessel

ASME

SA-312/SA312-M

 Spezifikation für nahtlose und geschweißte austenitische Edelstahlrohre

Az Elettronica

CSM Transforming